Internationale Politik
der Konnektivität
Grafik_IPK
Konnektivität ist eine der Lebensadern der globalisierten Gesellschaft. Telekommunikation in ihren unterschiedlichen technischen Ausprägungen ist dafür nicht nur Grundlage für Konnektivität, sondern auch ihr kontinuierlicher Treiber. Dabei treten zahlreiche internationale Konflikte auf, die Governance, Infrastrukturen, Wirtschaft und Gesellschaft betreffen. Gehäuft finden sich solche Probleme inzwischen beim Internet und allgemein im Cyberspace. Das Seminar will einen Überblick über das Problemfeld internationale Konnektivität verschaffen, die wichtigsten Akteure untersuchen und entlang einzelner beispielhafter Konfliktgegenstände allgemeine Aussagen über die weitere Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit in diesem Bereich entwickeln.


Einführungsveranstaltung: Freitag, 09.12.2022   | 15-19 Uhr Online Seminar
Seminartag 1: Freitag, 27.01.2023   | 09-19 Uhr Präsenz: Grosser Seminarraum 124, IfP
Seminartag 2: Samstag, 28.01.2023 | 09-19 Uhr Präsenz: Grosser Seminarraum 124, IfP


Mehr Informationen zu den Inhalten des Seminars wie Literaturhinweise und Links finden Sie hier.